3 minutes reading time (521 words)

Geschäftskontinuität und die Coronavirus-Pandemie. Die Lösung liegt in der Cloud.

Die Regierung drängt auf Heimarbeit, wo immer dies möglich ist, und viele Unternehmen versuchen deshalb umgehend, ihre IT-Teams zu versammeln, um das "business as usual" zu gewährleisten, wenn auch aus der Ferne. Viele Unternehmen können mit einer Standard-VPN-Verbindung auskommen, aber es gibt andere, die viel mehr Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit benötigen.

Hallo BIM 360.

In der Veranstaltung wurde darüber gesprochen, was dieses neue Werkzeug leisten könnte und welche Vorteile es bietet. Ich habe mich natürlich für die Konstruktion, aber auch für etwas, das ich "Office Docs" nannte, eingesetzt. BIM 360, ob Docs, Design, Build oder Coordinate, sind eigentlich nichts anderes als Labels, die bestimmte Funktionen definieren, die auf einer gemeinsamen Bibliothek von Daten, Dokumenten, Zeichnungen und Modellen aufbauen. Ähnlich wie Ihre aktuellen Firmenserver. Warum also nicht die Vorteile nutzen und dieses Werkzeug für die Arbeit aus der Ferne in beliebiger Kapazität einsetzen?

Speichern Sie MS-Office-Dateien, PDFs und so gut wie jeden anderen Dateityp oder jede andere Anwendung, die Sie in Ihren täglichen Arbeitsabläufen verwenden. Stellen Sie sicher, immer mit der neuesten XLS- oder DOC-Datei zu arbeiten. Ein schneller Download vom Server, einige Bearbeitungen und ein schneller Upload zurück auf den Server. Oder noch besser, ziehen Sie die Datei einfach per Drag & Drop aus der Cloud auf Ihren Rechner und wenn Sie fertig sind, schieben Sie sie zurück. Für den Heimarbeitenden ist das kein großer Aufwand. Besser noch, es sind nur minimale IT-Kenntnisse oder minimale Voraussetzungen erforderlich. Eine einfache E-Mail-Adresse zum Anmelden und schon kann es losgehen. All das, gepaart mit den tatsächlichen Vorteilen von BIM 360, und das Arbeiten aus der Ferne ist jetzt so etwas wie ein normaler Arbeitsalltag.

BIM 360 kennt keine Grenzen für die Datenspeicherung und wird mit einer wunderbaren mobilen Anwendung für IOS und Android geliefert. Ziehen Sie BIM 360 nicht nur für Ihre Konstruktions- und Entwurfsprojekte, sondern auch für Ihre tägliche Büroroutine in Betracht und steigen Sie schnell in den Business Continuity Bandwagon ein.

Die Vorteile im Überblick

  • Von jedem Ort aus anwendbar
  • Keine Beschränkung auf Technik
  • Keine Beschränkung auf Desingdateien
  • Überträgt Ihr aktuelles LAN/WLAN in die Cloud
  • Zieht Dateien einfach per Drag and Drop von der Cloud auf den Desktop
  • Arbeitet immer an der neuesten Datei
  • Erfordert nur minimalen IT-Support
  • Vollständige Desktop- und Mobilfunktionen von BIM 360 Dokumenten
  • Unbegrenzte Daten und unbegrenzter Speicher
  • Kann für die Verwendung von Graitec Advance Produkten eingerichtet werden
  • Trainings können aus der Ferne durchgeführt werden
  • Eingerichtet in nur wenigen Tagen

Wenn Sie Fragen zu BIM 360 haben, zögern Sie bitte nicht, uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu schicken oder unser Büro unter +49 (0) 511 410270 anzurufen.

Alternativ dazu können Sie sich das Angebot an unseren Web-Seminaren ansehen, wir stellen regelmäßig interessante Inhalte zu verschienden Produkten für Sie vor.

Erfahren Sie mehr über die kommenden Web-Seminare von Graitec

Innovative Wege, um liquiditätsschonend in Softwar...
Umzug ins Homeoffice - wie bleibe ich Lizenzkonfor...

Ähnliche Beiträge

Autodesk Reseller

Um Ihnen bei Ihrem Besuch die bestmögliche Online-Erfahrung zu bieten, verwendet unsere Webseite Cookies. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.