2 minutes reading time (418 words)

Was ist neu in der Version 2019 des PowerPack für Revit

Advance PowerPack für Revit Badge

GRAITEC PowerPack for Revit® ist ein Add-On für Autodesk Revit®. Die Version 2019 liefert eine Reihe von neuen und verbesserten Werkzeugen und Funktionen (Verknüpfung zu Excel, Element-Filter, Familien-Manager, u.s.w.) für eine signifikant steigende Produktivität und Effizienz während der Arbeit mit Autodesk® Revit®.

Das PowerPack für Revit 2019 ist kompatibel mit den Versionen 2018 und 2019 von Autodesk Revit. Dazu gehört auch das BIM Connect-Plug-In, das separat vom PowerPack installiert werden kann.

PowerPack ElementfilterDer Befehl Elementfilter hat nun eine zusätzliche Funktion: der Anwender kann die Ergebnisse der Suche als Auswahlsatz speichern, der später verwendet werden kann, um Sichtbarkeitsfilter zu definieren.
Elemente können nun mittels Filterregeln gesucht (=, !=, <, <=, >, >=) und in einem Auswahlsatz, wie unten zu sehen, gespeichert werden.

Die Funktion Verknüpfung zu Excel ermöglicht dem Anwender mehr Kontrolle über die Datenverwaltung aus den Excel-Tabellen nach Revit und wieder zurück.Verküpfung zu Excel

Wird eine Excel-Datei zurück nach Revit® importiert, muss die Option Vor dem Importieren von Daten zurück in Revit Vorschau anzeigen im Register Synchronisierung aktiviert sein. Nachdem der Import Button betätigt wurde, öffnet sich die Dialogbox Import Vorschau mit mehreren Optionen für die Bearbeitung der Daten und Aktionen, die ausgeführt werden können.

Zusätzlich können die Daten in Excel, in Revit® oder in beiden Plattformen geändert werden, je nachdem, was erforderlich ist.

3D AnsichtenIn der Version 2019 des GRAITEC PowerPack für Revit® steht im Register 3D Ansichten die neue Funktion Schnittbereich zur Verfügung. Diese ermöglicht dem Anwender, die Ausdehnungen des Schnittbereichs durch einfaches Scrollen mit der Maus in Echtzeit zu verwalten.

Weitere Verbesserungen im Graitec PowerPack für Revit® 2019:

•Die Aktualisierung des Familien-Managers ermöglicht dem Anwender, die benötigten Familienkonfigurationen als XML-Datei zu speichern und einzulesen
•Nun kann der Anwender ganz einfach den Standardlinientyp, der im Dialog Sichtbarkeit/Grafik gefiltert und gesteuert werden kann, für den Befehl festlegen.

>Weitere Informationen zum PowerPack für Revit®
>Kostenlose Testversion herunterladen

BIM Connect 2019: Teilung eines bidirektionalen BIM Modells mit Revit®Advance BIM Connect Badge

Dieses leistungsstarke und kostenlose Graitec-Plug-In für Autodesk® Revit® ermöglicht ein bidirektionales, intelligentes Building Information (BIM) Modell, inklusive des Austauschs von FE- Ergebnissen zwischen den Produkten von GRAITEC (Advance Design, Arche, SuperSTRESS, Advance Workshop, etc.) sowie Autodesk® Revit® und den Autodesk® Advance Steel Produkten

BIM Connect 2019 ist vollständig kompatibel mit Revit 2019 und beinhaltet zahlreiche Neuerungen, wie u.a. Synchronisation, Materialübernahme bei Querschnittsänderungen und Definition von Kreisquerschnitten durch Radien oder Durchmessern. Entscheidende Verbesserungen wurden im Schnittgrößentransfer von Advance Design zu Revit vorgenommen, genauso wie in der Verwaltung geschichteter Wände, die zukünftig nicht mehr aus Revit exportiert werden, um einen nahtlosen BIM Workflow zu gewährleisten.

• Weitere Informationen zum BIM Connect

Was ist neu in Advance Workshop 2019
Was ist neu in Advance BIM Designers 2019

Ähnliche Beiträge

Autodesk Reseller

Um Ihnen bei Ihrem Besuch die bestmögliche Online-Erfahrung zu bieten, verwendet unsere Webseite Cookies. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.