kostenloses Web-Seminar (auf englisch)

Der ultimative Guide zum Revit-Ansichtsbereich

Wir beginnen damit, den Ansichtsbereich mit einer traditionellen handgezeichneten Zeichnung in Beziehung zu setzen, wie die Ebenen "Oben", "Unten" und "Schnitt" es uns ermöglichen, die gleichen Ergebnisse zu erzielen, und wie die Linienstile "Schnitt", "Projektion" und "Jenseits" mit dem Ansichtsbereich interagieren.

Als Nächstes betrachten wir die Standardeigenschaften des Ansichtsbereichs innerhalb jeder Projektvorlage, wie sie sich unterscheiden und ihre beabsichtigte Verwendung. 

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was 'Nicht ausschneidbare' Familien sind? Wir gehen auf ihre Verwendung und ihre Beziehung zu 'Sichtbarkeitsgrafiken' ein. Wie hilft uns der Ansichtsbereich bei der Anzeige dessen, was sich unter der Erde befindet, d.h. Fundamente, Entwässerung usw. Wir gehen weiter auf das Konzept der 'Ansichtstiefe' und den Linienstil 'Jenseits' ein. Die praktische Anwendung von 'Planregionen' wird untersucht, was sind sie? Wozu werden sie verwendet und welches Problem lösen sie?

Anschließend gehen wir auf den Unterschied zwischen Boden- und Deckenplänen ein, wie sich ihre Ansichtsbereichseigenschaften unterscheiden, wie verwirrend das Dialogfeld "Ansichtsbereich" ist, wenn man versucht zu verstehen, wie Deckenpläne funktionieren. Wir besprechen, wie der Ansichtsbereich bei der Erstellung von Revit-Familien gesteuert werden muss, wie verschiedene Optionen einen großen Unterschied machen und wie Ihre Familien in einem Projekt erscheinen. Nachdem wir uns die Grundlagen angeschaut haben, betrachten wir das Konzept der "Ausnahmen" des Ansichtsbereichs, die wenig bekannte Begrenzung der Wandhöhe auf 2 m und wie die Verwendung von 'Unconnected' und 'Level based' Höhensteuerung einen großen Unterschied für den Sichtbereich macht. Dann gehen wir zu den Ausnahmen für die Ansichtsbereiche Boden, Treppe und Rampe über.

Zum Ende hin schließen wir das Web-Seminar mit den Ausnahmen für "oben" geschnittene Ebenen ab und erläutern, wie Fenster, Fallarbeit und generische Modelle Sonderfälle darstellen.
Wir zeigen Ihnen das vollständige Bild und Sie werden ein gründliches Verständnis der Ansichtsbereichsfunktion von Revit erhalten.

  • Bereich in Standardvorlagen anzeigen
  • Nicht ausschneidbare Familien
  • Der Linienstil 'Jenseits'
  • Wie Sie Planregionen verwenden
  • Der Unterschied zwischen Boden- und Deckenplänen in Bezug auf den Sichtbereich
  • Ausnahmen des Ansichtsbereichs erklärt
  • Bereich in Familien anzeigen

Dozent: Pat Mullins
Datum: 13. Juli 2020
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Sprache: englisch

Zum Web-Seminar anmelden

Autodesk Reseller

Um Ihnen bei Ihrem Besuch die bestmögliche Online-Erfahrung zu bieten, verwendet unsere Webseite Cookies. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.